Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Oderland e.V.

Für unsere Region haben sich im Jahr 2001 die Kommunen mit Wirtschaftsund Sozialpartnern aus den östlichen Teilen der beiden Landkreise MärkischOderland (MOL) und Oder-Spree (LOS) zur LAG Oderland e.V. zusammengeschlossen. Hier leben etwa 119.000 Einwohner auf ca. 2.500 Quadratkilometern.
Das sind im Durchschnitt 48 Menschen je Quadratkilometer. Die LEADERFördermittel kommen von der EU (ELER) und vom Land Brandenburg. Mittel aus dem Programm »Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)« werden vom Bund und vom Land zur Verfügung gestellt und ergänzen die EU-Förderung.


Seit 2001 begleitet der Verein Lokale Aktionsgruppe Oderland e.V. Akteure im ländlichen Raum. In der Förderperiode von 2014 bis 2021 wurden 173 Maßnahmen mit 41,3 Mio. Euro gefördert. Zukunftsweisend sind auch unsere Kooperationsprojekte. Beispielgebend für kooperatives Handeln arbeiten wir bei diesen Vorhaben eng zusammen mit Akteuren aus anderen LEADERRegionen.


Mit den erfolgreichen Projekten werden die beruflichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Perspektiven für die hier lebenden Menschen erhalten und verbessert. Viele Projekte steigern unsere Lebensqualität. Die LAG Oderland e.V. übernimmt Verantwortung für eine integrierte Regionalentwicklung! Sie ist als regionale Anlaufstelle bei der ländlichen Entwicklung ein wichtiger Partner. Wir wollen einer weiteren Abwanderung entgegenwirken und vor allem junge Menschen zum Hierbleiben oder zur Heimkehr
bewegen.

(C) LAG Oderland e.V.

 


Kontakt

Meldungen


Kultur in ländlichen Regionen ist heute als harter Standortfaktor für die Stärkung von Identität, Zusammenhalt und Standortentwicklung relevant. Die Freilichtbühne in Beeskow wird dazu ihren kreativen Beitrag leisten. Sie ist als landesweit ...
mehr

Die Kinder, die im Oderland aufwachsen dürfen, haben draußen jede Menge Platz. Damit Begegnung, Sicherheit und Obhut möglich sind, gibt es viele Spielplätze in unserer Region. Meist findet man diese Spielgelegenheiten zentral im Dorfzentrum. Davon ...
mehr

Der Vorstand hat auf seiner 151. Sitzung am 08.01.2024 beschlossen, den zweiten LEADER-Wettbewerbsaufruf bis zum 30.04.2024 zu veröffentlichen.Es stehen für den 2. Wettbewerbsaufruf insgesamt 3 Millionen Euro ELER Mittel zur Verfügung. Spätestens am ...
mehr

Drumrumradeln um Frankfurt (Oder)Die Stadt Frankfurt (Oder) hat neun ländlich geprägte Ortsteile. Auf Initiative der Ortsvorsteher ist ein beispielgebendes Kooperationsprojekt entstanden. In allen Ortsteilen wurden Radler-Rastplätze errichtet. Sie ...
mehr

Auf der 27. Mitgliederversammlung fand die Vorstandswahl der LAG-Oderland statt. Unser neuer Vorstand möchte sich bei Ihnen gern vorstellen, schauen Sie dafür bitte in den Anhang.
mehr

Unsere Landwirte stehen unter enormen Kostendruck. Sie suchen ständig nach guten Lösungen. 12 Agrarbetriebe aus dem Fläming und aus unserer Region haben sich deshalb zusammengeschlossen, um diesem Kostendruck bei der Milchproduktion zu begegnen. Beim ...
mehr

Die Ostbrandenburgische Wirtschaftsförderung GmbH (OWF www.owf-ostbrandenburg.de ) aus Fürstenwalde, die LAG Oderland e.V. www.lag-oderland.de und das Amt Brieskow-Finkenheerd möchten Sie am 30.01.2024 um 17:00 Uhr im Landgasthof Simke über das ...
mehr

Der Name HÜFNER leitet sich ab von der Maßeinheit Hufe, einem Stück Land von etwa 15 Hektar Größe, das ein Hüfner besaß. Heute leben Marlen und Karolin Ring mit ihren beiden Kindern hier – samt Großmutter! Familie Ring hat in liebevoller ...
mehr

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs wurde die Marienkirche am Marktplatz in Wriezen während des sowjetischen Vormarsches auf Berlin zerstört. In der DDR gab es Pläne, die Kirchenruine vollständig abzureißen. Engagierte Bürger aus Wriezen ...
mehr

Das historische »Gasthaus Schwielochsee« wurde 1920 erbaut. Mit umfangreichen Sanierungsarbeiten zwischen 2002 und 2004 wurde es vor dem Verfall bewahrt und zu einem Restaurant und Pensionsbetrieb umgebaut. 2023 haben Sandro Poggendorf und Nina Polze ...
mehr

Frank und Mandy Vogel lieben das Land, die Tiere, die Brandenburger Weiten und die Authentizität ihrer Bewohner. Mit ihren Erfahrungen als Clubbetreiber in Berlin wollen sie nun in Marxdorf eine etwas andere Art des Feierns etablieren. Das neu gedeckte ...
mehr

Das Projekt des Monats Juli ist das historische Inspektorhaus auf dem Schinkelhof in Behlendorf. Seit 2004 wird Stück für Stück und mit viel Bedacht das denkmalgeschütze Inspektorhaus saniert. Familie Schulz¬-Pillgram hat drei verschieden große ...
mehr

 Nicht nur ein Schießkino für Schützen in FalkenhagenDer Schützenverein Seelow 1990 e.V. betreibt mehrere Schießsportanlagen. Die wohl angebotsreichste Anlage für Jäger und Sportschützen befindet sich in Falkenhagen. Sie liegt idyllisch in einem ...
mehr

 Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Oderland e.V.Der Verein kümmert sich mit einem professionellen Management um Fördermöglichkeiten für Ihre Projektideen, Vernetzungsinitiativen und Investitionen. Das LEADER Gebiet umfasst jeweils zwei Drittel der ...
mehr