BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildMittweide alte DorfstraßeBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Gemeinde Tauche

Naturnah | Erholung | Kultur

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer
Homepage! Schön, dass Sie da sind.

 

 

Wasserwanderrastplatz

 

Sich einfach treiben lassen; den Wind in den Haaren und die Sonne im Gesicht.

Auf dem glitzernden blauen Wasser der Spree hinunter Richtung Schwielochsee lassen sich die beschaulichen Dörfer der Gemeinde Tauche besonders gut erkunden.

 

Doch besonders für Paddler und Kanuten endet das Abenteuer nicht mit dem Untergang der Sonne.

Spezielle Wasserwanderrastplätze bieten den Wasserreisenden einen Platz für eine entspannte Nacht.

Bevor die Reise startet, sollte man sich jedoch über die Gegebenheiten der Rastplätze informieren.

 

Die Gemeinde Tauche bietet insgesamt drei Wasserwanderrastplätze (Biwak-Plätze).

Diese stehen allen Urlaubern zur Verfügung, die ihre Ziele zu Wasser, auf dem Rad oder zu Fuß erreichen wollen. Ein Aufenthalt im Wohnmobil, Caravan oder Wohnwagen ist verboten!

Für eine Nutzung sind Ihnen keine festen Stellflächen vorgegeben. Neben Sitzraufen verfügen alle Plätze über ein WC (Dixi); Trinkwasseranschlüsse hingegen sind nicht vorhanden.

Planen Sie, bereits die Nacht vor Start Ihrer Reise auf einem unserer Wasserwanderrastplätzen zu verbringen, so haben Sie die Qual der Wahl. Alle Plätze bieten Ihnen natürliche Einsetzmöglichkeiten für Kanus.

 

So ähnlich die drei Biwak-Plätze unserer Gemeinde nun auch scheinen mögen, so gibt es doch kleine Unterschiede zu berücksichtigen.

 

Werder/ Spree:

Bei diesem Rastplatz handelt es sich um den Größten unserer drei WWRP. Er bietet zwar keine Parkmöglichkeiten für eine Anreise mit dem Auto, dafür steht Ihnen im Ort eine Gastronomie zur Versorgung vor (oder während) Ihrer Reise zur Verfügung. Des Weiteren ist mit der natürlichen, aber unbefestigten, Badestelle für Abkühlung gesorgt.

Achtung – sollten Sie ein gemütliches Lagerfeuer (offenes Feuer allgemein) planen, so ist dies auf Grund des angrenzenden Waldes nicht gestattet!

 

Kossenblatt:

Kleiner, aber nicht weniger für eine entspannte Nacht geeignet; das ist der Wasserwanderrastplatz in Kossenblatt.

Mit Platz für ca. 10-15 Zelte sowie Parkmöglichkeiten in der Umgebung bildet dieser WWRP den idealen Startpunkt für alle Paddler und Kanuten. Unterstützt wird dies durch die Gelegenheit zur Wasserung von Booten und einer ca. 20m entfernten Entlademöglichkeit.

Unsere Empfehlung: Besuchen Sie doch auf Ihrem Weg entlang der kleinen Schlossspree das ehemalige königlich-preußische Residenzschloss Kossenblatt.

 

Trebatsch:

Namentlich oft nur als Heimat des Australienforschers Ludwig Leichhardt bekannt, bietet auch Trebatsch eine kleine Raststätte für Reisende zu Wasser.

Mit Raum für ca. 10-15 Zelte und einer natürlichen Ausstiegsstelle ist der WWRP zwar ähnlich dem Platz in Kossenblatt, Parkplätze stehen hier jedoch keine zur Verfügung. Dies eignet den Platz daher eher als Haltepunkt, denn als Ausgangspunkt für Reisende.

Ein Vorteil mit dem Trebatsch jedoch besticht, ist die kleine Bäckerei des Ortes. Neben leckeren Backwaren findet man hier ebenfalls eine kleine Auswahl an Getränken sowie die ein oder andere warme Speise. Perfekt zur Versorgung während der Tour.

Amtsgebäude

Kontaktdaten

Gemeinde Tauche
Beeskower Chaussee 70
15848 Tauche

Montag:

Termine nach Vereinbarung

Dienstag:

09.00 bis 12.00 Uhr

13.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

Termine nach Vereinbarung

Donnerstag:

09.00 bis  12.00 Uhr

13.00 bis 16.00 Uhr

Freitag:

09.00 bis 11.00 Uhr

Tel.: 033675  609 0

Fax: 033675  609 39

E-Mail:

 

Anfahrt

Nachrichten

Das aktuelle Wetter in Tauche
Alles zum Wetter in Deutschland

 

Sgtab für „Maerker“ Logo

 

 

 

Arbeitsagentur

 

 

aneLogo