Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Ludwig-Leichhardt-Museum // Gesellschaft Ludwig Leichhardt e. V. Trebatsch

Das Ludwig Leichhardt Museum wurde anlässlich des 175. Geburtstages des in Trebatsch geborenen Australienforschers 1988 eröffnet. Seit 1990 ist die Gesellschaft Ludwig Leichhardt e.V. Träger der Museumseinrichtung. Durch Museumsführungen, mit einem monatlichen Veranstaltungsprogramm sowie der Wiederbelebung des Leichhardt Rundwanderweges (ca. 11 km) leistet sie einen Beitrag zur Würdigung des in Australien verschollenen Forschers und zur Bereicherung des kulturellen Lebens in der Region.

 

Das Museum umfasst 4 Ausstellungsräume:

  • Leichhardt - und Veranstaltungsraum

  • Schulstube zu Zeiten Leichhardts

  • Gewerke unserer Region zu Zeiten Leichhardts

  • Trebatsch-Raum anlässlich des 1000-jährigen Bestehens unseres Ortes


Der Vorstand der Ludwig-Leichhardt-Gesellschaft e.V.:

VorsitzenderAndré Parade
StellvertreterinBritt Henning
KassenwartJörg Henning
weitere MitgliederAnja Griese

 


Lebensdaten von Ludwig Leichhardt 

1778Geburt des Vaters Christian Hyronimus Mathias in Schadeleben
1776Geburt der Mutter Charlotte Sophie Strehlow in Hermannsdorf
1803Übersiedlung nach Trebatsch
23.10.1813Geburt von Friedrich Wilhelm Ludwig Leichhardt als 6. Kind der Familie
1820-1826Besuch der Schule in Trebatsch
1826-1829Vorbereitung auf das Gymnasium durch Pastor Rödelius in Zaue
1829-1831Besuch des Gymnasiums in Cottbus, wohnhaft in dieser Zeit bei seiner Schwester Henriette und seinem Schwager Schmalfuß
1831-1837Studium in Berlin und Göttingen
1836Harzexpedition
Februar 1837letzter Besuch in Trebatsch
1837-1841

wissenschaftliche Studien in England, Frankreich, Italien und der Schweiz

Leichhardt ignoriert in dieser Zeit den Einberufungsbefehl zum preußischen Militär

Oktober 1841Abreise nach Australien mit der „Sir Edward Paget"
Februar 1842Ankunft in Sydney/Australien
1842-1844

wissenschaftliche Erkundungen zwischen Newcastle und Brisbane.

Bericht darüber in „Beiträge zur Geologie Australiens" 1855 Halle

1844-1845

erste Durchquerung des Outbacks zwischen Brisbane und Port Essington

fast 15 Monate, „Tagebuch einer Landreise von der Moreton Bey nach Port Essington" 1847 London

1846-184gescheiterter Versuch einer Ost-West-Durchquerung
1847Auszeichnung mit den „Goldenen Medaillen" der „Königlich Geografischen Gesellschaft" zu London und der „Geografischen Gesellschaft" zu Paris,
 Begnadigung durch den preußischen König,
 Beginn eines weiteren Versuches der Ost-West-Durchquerung Australiens
03.04.1848letzter Brief von der Macpherson Station
05.04.1848Die Leichhardt Expedition wurde letztmalig gesehen

Veranstaltungsübersicht 2024

Ob Reiseberichte oder Konzertabende - auch 2024 bietet die Gesellschaft Ludwig Leichhardt e. V. Trebatsch jeden Monat allerhand spannende Veranstaltungen.

Die genauen Termine und Themen können Sie dieser Übersicht entnehmen.


Kontakt

Gesellschaft Ludwig Leichhardt e. V. Trebatsch

Sawaller Straße 2 a
15848 Tauche OT Trebatsch

(0175) 9683070 Museum Diensthabender

Öffnungszeiten

Liebe Gäste,
unser Museum ist nur nach telefonischer Voranmeldung, per Email-Anmeldung und zu unseren Veranstaltungen unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen geöffnet!

Meldungen


Trebatsch (MOZ) Ludwig Leichhardt ist in Deutschland wenig bekannt. Im Trebatscher Museum können Interessierte sein spannendes Leben erkunden.
mehr

Beeskow/Trebatsch (Jörg Kühl/MOZ)    In der Musik- und Kunstschule Beeskow ist ein spektakuläres Wandbild entstanden, das das Leben und Wirken Ludwig Leichhardts darstellt.
mehr

Veranstaltungen


In dem Film begibt sich Kai-Uwe Kohlschmidt und Mitstreiter auf die Suche nach Spuren im australischen Outback, um die Ursachen von Leichhardts Verschwinden zu finden.Beginn: 19 Uhr  Eintritt: frei 
mehr

Film: "Die Mörder sind unter uns"Eintritt: FREI (um Spenden wird gebeten)
mehr

In diesem Multimediavortrag wird uns Thomas Meixner aus dem Blickwinkel eines Fahrradreisenden Bilder aus der ganzen Welt präsentieren.Beginn: 19 UhrEintritt 10 Euro (inklusive einer Bratwurst und ein Getränk) 
mehr

Film: "Bürgschaft für ein Jahr"Eintritt: FREI (um Spenden wird gebeten)
mehr

In diesem Reisebericht erzählt Angelika Riebe von ihrer Reise nach Australien.Beginn: 19 UhrEintritt: frei 
mehr

Film: "Beethoven"Eintritt: FREI (um Spenden wird gebeten)
mehr

Treffpunkt: 19 Uhr an der Ludwig-Leichhardt-Hütte (am Großen Mochowsee in der Nähe von Goyatz).Die Leichhardt-Hütte kann man zu Fuß, per Rad oder Fahrrad auf eigene Faust erreichen, oder Sie nutzen das Angebot:Treffpunkt für Fahrradfahrer: 18:00 ...
mehr

Film: "Nosferatu" oder "Alte Liebe"Eintritt: FREI (um Spenden wird gebeten)
mehr

In diesem Vortrag von Andre Parade geht es um den schwierigen Umgang mit dem Erbe Ludwig Leichhardts in Deutschland. Insbesondere für unsere Urlaubsgäste in der Region geeignet!Beginn: 19 UhrEintritt: frei 
mehr

Ein Vortrag von Britt Henning. Insbesondere für unsere Urlaubsgäste in der Region geeignet! Beginn: 19 UhrEintritt: frei 
mehr

In diesem Reisebericht erzählen Margit und Norbert Paulenz von ihrer dreiwöchigen Rundreise durch Japan. Beginn: 19 UhrEintritt: frei 
mehr

Mit dem bereits 44. Leichhardt-Gedenklauf wird auch in diesem Jahr an den Schulmarsch Ludwig Leichhardts von Trebatsch nach Cottbus erinnert. Es kann gelaufen, gewandert oder Rad gefahren werden. Die Strecken sind 17km (Radfahrer) bzw. 7 km (Wanderer und ...
mehr

An diesem Abend wird uns Ute Mogel durch die Ludwig-Leichhardt-Grundschule in Tauche führen und uns zeigen wie den Kindern dort das Erbe Ludwig Leichhardts vermittelt wird.Treffpunkt: 19 Uhr in der Grundschule Tauche (Abfahrt am Museum um 18.45 Uhr ...
mehr

Unter der Leitung von Jörg Bogadtke finden sich jede Woche Hobbymusiker zusammen und musizieren auf ihren entsprechenden Instrumenten Traditionales, vor allem aus den nördlichen Ländern. Eine bunte Truppe deren Repertoire sehr breit ist. Die ...
mehr