Görsdorf

Vorschaubild

Görsdorf

 

Ortsvorsteher: Thomas Bulligk

Einwohnerzahl: 182

Größe in Hektar: 1304

 

Kommunale Einrichtung und Leiter:
Freiwillige Feuerwehr Görsdorf, Ortswehrführer: Florian Droldner

 

Zuständiger Versorger ist der Wasser- und Abwasserzweckverband Beeskow und Umland

 

 

Görsdorf ist ein Dorf mit teilweise erhaltenswerten Grünstrukturen im Bereich des Angers, des Gutsparks und der alten Linden am Ende des Angers.

Ortsbildprägend sind die Dorfkirche in der Mitte des Angers mit dem anliegenden Friedhof sowie der Dorfteich und die Vierseitenhöfe, die den Anger umschließen. Positiv fällt die Begrünung des unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhauses auf. Die ebenfalls unter Denkmalschutz stehende Dorfkirche ist ein Feldsteinbau mit hölzernem Glockenstuhl über dem Westgiebel. Der Kern, der im 16. Jahrhundert erbauten Kirche wurde im 18. Jahrhundert verändert. Der Renaissancealtar von ca. 1600 ist als Denkmal eingestuft.

Von ökologischer Bedeutung sind die Wasserflächen im und am Ort, z. B. der Drobschsee.