Briescht

Vorschaubild

Briescht

 

Einwohnerzahl:  201
Größe in Hektar: 1.104

Ortsvorsteher:  André Bergert

Sprechzeiten: Nach Bedarf mit telefonischer Absprache

Kommunale Einrichtung und Leiter:
Freiwillige Feuerwehr Briescht, Ortswehrführer: Daniel Thiede

Zuständiger Versorger ist der Gubener Wasser und Abwasserzweckverband

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Briescht ist ein ruhiggelegener Ort, 5 km von Trebatsch entfernt. Durch diesen Ort fließt die Spree. Hier ist die auf dem Bild zu sehende Zugbrücke zu erwähnen. Bauherr: Landratsamt Beeskow

Sie wurde nach historischem Vorbild durch eine Bietergemeinschaft, bestehend aus den Firmen R. Ring und H. Rötterink errichtet.
Baustoffe: Gesamte Brückenkonstruktion bestehend aus den Harthölzern Basralous und Bangossi. Diese Hölzer stammen aus bewirtschafteten Wäldern Kameruns und Surinams. Die Gewinnung dieser Naturhöl­zer wird in den Ursprungsländern über­wacht. Die verwendeten Stahlbleche sind alle feuerverzinkt.

Technische Daten: Die Spreebrücke hat eine Gesamtlänge von 71,74 m und ist in 8 Brückenfelder aufgeteilt. Die Schiffahrtöff­nung beträgt 8,50 m und ist als bewegliche Klappe konstruiert. Die Pylone weisen eine Höhe von insgesamt 12 m auf. In 9 m Höhe über dem Brückenbelag befindet sich die Waage, wo 6,0 t Eisengewichte das Öffnen und Schließen der Klappe über Umlenkrol­len mittels einer Elektroseilwinde garantie­ren.

Gesamtgewicht des Klappenteiles beträgt 36,8 t; Breite zwischen den Geländern 6,50 m; nutzbare Fahrbahnbreite 5,50 m; Die Lebensdauer der Brücke beträgt 50 - 70 Jahre, entspricht damit der Lebensdauer einer Stahlbetonbrücke.

Direkt neben der Spreebrücke befindet sich, ideal auch für Wasserwanderer, ein Rastplatz und die Gaststätte des Ortes. Die Wirtin klappt für Interessierte gern die Brücke hoch.

Der Ort Briescht verdankt seinen Namen den ersten slawischen Siedlern, die sich am Spreeufer niederließen. Es bedeutet Birke, da im Ortskern ein Birkenwäldchen gestan­den haben soll.

Im Ort gibt es eine kleine Anzahl von Feri­enwohnungen, von wo aus Erholungssu­chende ausgedehnte Wanderungen zu Wasser, zu Fuß oder per Fahrrad durch eine wunderschöne wald- und wiesenreiche Flusslandschaft unternehmen können. Ebenso bieten sich ideale Möglichkeiten zum Angeln.